Johann Heinrich Moritz Poppe: „Ausführliche Geschichte der theoretisch-praktischen Uhrmacherkunst“. Leipzig, Roch und Compagnie, 1801

 

Paperback, 599 S. oder CD.

Kommentierte Facsimileausgabe dieser umfassenden Uhrenenzyklopädie mit sehr vielen Quellenhinweisen und ausführlicher Bibliographie der gesamten Uhrenliteratur bis 1800.

Von Sonnenuhren und Wasseruhren zur Erfindung der Räderuhr, die tragbare Uhr mit Erfindung von Federaufzug und Schnecke, Pendel und Spiralfeder sowie die neuesten Fortschritte der Uhrmacherkunst bis zum Ende des 18. Jhts (z.B. die Selbstaufzugsuhr). Dazu noch ein Kapitel mit 100 Seiten über Uhren mit Komplikationen (Wecker, Repetition, Äquation, astronomische Großuhren und Uhren mit Automatenfiguren usw.)

 

Preis: 39 Euro (Buch), 10 Euro (CD)

 

Ref.Nr. 006